AK I und AK II

Zertifikat: IVA-TeamerIn

In diesem Kurs, bestehend aus zwei Teilen, erhalten Sie weiterführende Kenntnisse in die Integrative Validation nach Richard®

Inhalte:                                                                                                                            

  • Vertiefung des konkreten „Handwerkszeugs“ anhand verschiedener gruppendynamisch erarbeiteter Beispiele aus dem Praxisfeld der TeilnehmerInnen
  • Methode und Regeln der IVA nach Richard®
  • Bedeutung des Prinzips „Agieren vor Reagieren“ als Grundlage validierenden Handelns
  • Schulung der Wahrnehmung zum besseren Erkennen von geäußerten Gefühlen, insbesondere von Auslösern Herausfordernden Verhaltens
  • Konkrete Umsetzung validierenden Handelns in schwierigen Alltagssituationen
  • Einbindung von spezifischen Themenfeldern, z. B. Umgang mit sexualisierter Begegnung bzw. mit pflegenden und begleitenden Angehörigen
  • Vertiefung der Rahmenbedingungen der IVA nach Richard®, z. B. Biografie-Arbeit, Milieutherapie, Lebensthemen, Schlüsselwörter, Körpersprache, Ebenen der Kommunikation
  • Kompetenzerweiterung der Begleitung von KollegInnen (die an einem – betriebsinternen – Grundkurs zur IVA nach Richard® teilgenommen haben), um der „Versandung“ der IVA-Inhalte und -Impulse entgegenzuwirken
  • Übungen zur Anleitung von Teammitgliedern
  • Erarbeitung von fristgerechten Praxisaufträgen unter Einbindung teamorientierter Vorgehensweisen in den Einrichtungen vor Ort
  • Überarbeitung der vorliegenden Praxisaufträge (mit einzelnen TeilnehmerInnen) in konzentrierten Einzelsequenzen, in Teilgruppenarbeit, im Plenum

Das Aufbaukurs-Zertifikat qualifiziert den/die TeilnehmerIn:

  • Die IVA nach Richard® in Einzelarbeit bzw. unter Einbindung des Teams in der Praxis mit Menschen mit Demenz einzusetzen.
  •  Einzelne MitarbeiterInnen oder das Team bezüglich der Grundaussagen der IVA nach Richard® zu informieren und zu unterstützen (ausschließlich einrichtungsintern).

Das Aufbaukurs-Zertifikat qualifiziert den/die TeilnehmerIn nicht:

  • Zur Vermittlung von Unterricht, Kursen oder Veranstaltungen zum Themenkreis IVA nach Richard®.

Unterricht und Kurse zum Themenkreis IVA werden ausschließlich von den Autorisierten TrainerInnen des Instituts für Integrative Validation durchgeführt.

 

Dauer: Die zwei Mal dreitägige Qualifizierung umfasst 48 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten und 4 Unterrichtseinheiten je 60 Minuten.

Teilnehmer:  Max. 17 Personen

ReferentInnen: Autorisierte IVA-TrainerInnen

Kursgebühr: Nachzufragen bei den jeweiligen Anbietern bzw. TrainerInnen

Abschluss:  Aufbaukurs -Zertifikat: IVA-TeamerIn

Anmerkung: Profunde Kenntnisse in Demenz-Theorie werden vorausgesetzt bzw. ein Kurs in Demenz-Theorie wird empfohlen.

Die Veranstaltung umfasst insgesamt 48 Unterrichtseinheiten.

Sie erhalten  20 Fortbildungspunkte