Zertifikat: IVA- PraktikerIn

In diesem Kurs erhalten Sie einführende Kenntnisse in die Integrative Validation nach Richard®

Inhalte:

  • Begriffsklärung: Was ist Integrative Validation?
  • Symptome und Schutzmechanismen bei Demenz
  • Innere Erlebenswelt des Menschen mit Demenz
  • Empathische Grundhaltung, Beziehung, Bindung
  • Gefühle, Antriebe und Lebensthemen als Ressourcen
  • Die Methode
  • Erarbeiten und Umsetzen der IVA -Schritte mit Hilfe von Praxisbeispielen

Die Teilnahme am IVA-Grundkurs

  • Qualifiziert den/die TeilnehmerIn, die Integrative Validation nach Richard® konkret in der praktischen Tätigkeit mit Menschen mit Demenz umzusetzen und zur Teilnahme an weiterführenden IVA-Kursen:
    – Aufbaukurs (AK I und AK II)
    – Vertiefungstage I,I,III – entsprechend dem Teil I. des Aufbaukurses Integrative Validation nach Richard.
  • Qualifiziert den/die TeilnehmerIn nicht zur Durchführung von Unterricht und Kursen zum Themenkreis IVA.

Unterricht und Kurse zum Themenkreis IVA werden ausschließlich von den Autorisierten TrainerInnen des Instituts für Integrative Validation durchgeführt.

Dauer: Die zweitägige Qualifizierung umfasst 16 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Teilnehmer:  Max. 17 Personen

ReferentInnen: Autorisierte IVA-TrainerInnen

Kursgebühr: Nachzufragen bei den jeweiligen Anbietern bzw. TrainerInnen

Abschluss: Grundkurs-Zertifikat: IVA-PraktikerIn

Die Veranstaltung umfasst insgesamt 16 Unterrichtseinheiten.
Sie erhalten  10 Fortbildungspunkte